:::: MENU ::::

Unser Hauptsponsor:

Allgemein, Fotos

Sarina und Dimitri sind Clubmeister

Rund 30 Schwimmerinnen und Schwimmer kämpften am 8. November in der Schwimmhalle Leepünt in Dällikon um den Titel des Clubmeisters des Schwimmclubs Regensdorf.

Regensdorf/Dällikon. «Chunnt jede öppis über?» war die spontane Frage des 8-jährigen Robin bei der Begrüssung der Schwimmerinnen und Schwimmer sowie zahlreicher Eltern und Fans. Dazu Andreas Schleiss, Präsident des SC Regensdorf: «Sicher, denn wichtig ist uns, dass alle ihren Spass haben, auch wenn es nicht ganz zuoberst aufs Podest reicht». So war es auch, der ganze Anlass ging bei bester Stimmung über die Bühne, und während der einzelnen Rennen wurde lautstark angefeuert, auch wenn der Abstand zu den Schnellsten noch so gross war.

Training mehrmals pro Woche

Während des Jahres trainieren die Knaben und Mädchen in vier verschiedenen Leistungsklassen zwei- bis dreimal pro Woche. Ansporn dazu sind nicht zuletzt die schrittweisen Verbesserungen von Technik und persönlichen Bestzeiten. Dies zahlte sich für die meisten Schwimmer mit guten bis sehr guten Klassierungen bei Wettkämpfen während des Jahres aus. An den Clubmeisterschaften starteten die Mädchen und Knaben in je vier Altersklassen in den Disziplinen 50m Brust, Rücken, Delfin und Freistil.

Die erzielten Zeiten in den vier Disziplinen wurden addiert und die vier schnellsten Mädchen und Knaben qualifizierten sich für den Final zur Ermittlung der Clubmeister. Den Final über alle Altersklassen erreichten bei den Mädchen Sarina Käslin, Moira Steiner, Lea Beeler und Annika Käslin; bei den Knaben kämpften Dimitri Service, Titelverteidiger Daniel Kuhlenkamp, Ken Kuoch und Santiago Truninger um den Wanderpreis des Clubmeisters. Die Finals über 100 m Lagen sahen als klare Sieger und somit Clubmeister 2019 Sarina Käslin und Dimitri Service. Ebenfalls aufs Podest schafften es Moira Steiner und Lea Beeler sowie Daniel Kuhlenkamp und Ken Kuoch.

Der Bericht aus dem Furttaler: http://furu.zehnder.ch/eweb/furu/2019/11/15/FU/11/

Comments are closed.